97.452. Besucher

Rückblick der 3. Mannschaft zur Hinrunde der Saison 2009/2010


Wir gratulieren zu aller Erst dem ungeschlagenen Herbstmeister SuS Groß-Hesepe

Mit einer spät angefangenen Hinrunde und vielen Erwartungen und Zielen sind wir diese Saison am Start gegangen.
Mit unserer Mannschaft, mit der wir jetzt schon ein paar Jahre spielen haben wir uns vorgenommen aufzusteigen, was jedoch bis zur Halbserie noch in den Sternen liegt.

Es fing sehr gut an im ersten Spiel gegen unsere 2. Mannschaft. Wir hielten in einem spannenden Spiel die Oberhand und gewannen dieses Spiel wie erhofft mit 7:4.
Das hieß für uns 1. Tabellenplatz :)
Überglücklich empfingen wir also unseren 2. Gegner den SC Spelle-Venhaus, gegen den deutlich gesteigerten Spielern konnten wir dennoch einen 7:0 Erfolg verzeichnen.

Dann traf uns jedoch das Schicksal. Nach einem Training wollten wir noch eine kleine Runde Fußballspielen, wobei sich Jonas Niehof einen Bänderriss zuzog und so für die Spiele gegen Holthausen-Biene und Clusorth Bramhar ausfiel.

Im ersten Spiel nach der Verletzung, gegen Holthausen-Biene, hat uns Rudolf Koch ausgeholfen, der eine gute Leistung gezeigt hat, da er erst im Sommer diesen Jahres wieder angefangen ist.
Dieses Spiel endetet am Ende 6:6 sodass wir einen gefühlten Punkt abgegeben haben.

Im weiteren Spiel gegen Clusorth Bramhar hat uns Sebastian Quaing ausgeholfen, der trotz starker Spiele den erfahrenen Gegnern die Oberhand überlassen musste und wir dieses Spiel mit 7:5 verloren.

Nach einer ca. 1 monatigen Pause konnten wir dann wieder in der Stammformation antreten und spielten unser letztes Spiel der Hinrunde gegen SuS Groß-Hesepe.
In einem wirklich spannenden Spiel verloren wir 7:4, wobei sich das Spiel erst im letzten Doppel entschieden hat. (Thomas und Jonas haben ihr Doppel schon gewonnen, was jedoch als letztes gewertet wird und Curd und Rickard verloren im fünften Satz 15:13). Ein unentschieden wäre in diesem Spiel drin gewesen und wir hoffen dieses mindestens zur Rückrunde zu schaffen.

Leider konnten wir das Spiel gegen Altenlingen nicht austragen, sodass wir dieses kampflos gewannen.

Als Fazit können wir sagen, dass wir trotz der Verletzung auf einem guten dritten Platz stehen, noch hinter unserer 2. Mannschaft, die wir jedoch im ersten Spiel der Hinrunde versuchen direkt zu überholen.

Wir werden in der Rückrunde unser Bestes geben und versuchen am Ende der Rückrunde, die hoffentlich ohne Ausfälle laufen wird, auf dem 2. Platz zu stehen hinter den bisher ungeschlagenen Groß-Hesepe.

Wir werden zur Hinrunde neu aufgestellt sein.
Auf 1 wird Curd Gortheil spielen, der bisher ungeschlagen ist!!
Auf 2 wird Thomas Kolassa spielen
Auf 3 wird Rickard Niemeyer spielen, der sich von Saison zu Saison gesteigert hat
Auf 4 wird Jonas Niehof spielen

Wir hoffen mit dieser Aufstellung in der Rückrunde so erfolgreich zu sein wie möglich.

Wir freuen uns auf die Rückrunde und würden uns über mehr Zuschauer sehr freuen.

Die 3. Mannschaft

Tischtennis>Saison 2009/2010>Hinrundenfinale    Tischtennis>Saison 2009/2010>Rückblick der 1. Mannschaft zur Hinrunde 09/10    Sitemap Impressum login
 
Gästebuch
 
 
 


Aktuelles

Training:

Montags:
ab 18 Uhr
offenes Training

Donnerstags:
von 17 Uhr - 18 Uhr
Training der Jüngsten mit Nico Respondek


von 18-19 Uhr
Training für Jugend/Schüler
mit Trainer

ab 19 Uhr
offenes Training